Braucht die Welt Kryptowährungen?

 

Es ist mir ein absolutes Rätsel, wieso ein seriöser Staat private Kryptowährungen nicht grundsätzlich verbietet. Das Geldschöpfungsmonopol sollte doch wohl einzig und allein bei der staatlichen Zentralbank liegen und nicht Spekulanten überlassen werden! Das Fälschen von Banknoten wird nicht ohne Grund schwer bestraft &endash; aus welchem Grund sollte man also elektronisch erzeugte Kunstwährungen erlauben? Sie sind nach meinem Empfinden kaum besser als Falschgeld! Nicht nur weil der Staat hintergangen wird, auch weil der Nutzer bzw. Käufer nicht wirklich weiß was er tut, er die sagenhafte Simulation des Geldwertes kaum jemals verstehen kann.

So bilden sich Spekulationsblasen, die einige wenige reich machen, jederzeit aber eine neue Weltwirtschaftskrise auslösen können. Ein wahrer Nutzen dieser Scharlatanerie (der Kryptowährungen) für die Volksgemeinschaft oder die Bundesbürger eröffnet sich mir nicht. Es profitieren höchstens einige Kriminelle davon (zum Beispiel bei Lösegeldzahlungen), ebenso wie die Schöpfer (Erfinder) einer neuen Kryptowährung (es soll inzwischen über 1000 verschiedene Sorten geben) und eine Reihe von Spekulanten.

Eine absurde Stromvergeudung!
Alle reden vom Klimawandel - und zur "Schöpfung" von Bitcoin & Co. werden gewaltige Mengen an Strom vergeudet. Warum regt das niemanden auf? Warum schreitet nicht einmal der souveräne Staat ein? 

Bitcoins als Lösegeld?
Ich weiß selbst nicht, wie oft hat man mich schon per Email versucht hat zu erpressen. Immer wurde dabei ein Zahlung per Bitcoin verlangt. Würde es keine Kryptowährungen geben, würden solche Erpressungsversuche gar nicht erst unternommen.

Bitcoins als Glücksspiel?
Nahezu täglich erhalte ich via Email Empfehlungen für Bitcoin-Investments. Es werden mir dabei traumhafte Renditen versprochen. Im Grunde handelt es sich bei diesem Handel aber eher um ein Glücksspiel, das vom Staat entsprechend besteuert werden müsste. Denn außerstaatliche Kryptowährungen entsprechen keinen realen Werten. Sie sind reine Phantasieprodukte cleverer Geschäftemacher, die nur Bestand haben, solange genügend Träumer daran glauben.

Fazit: Verbietet diesen Schwachsinn, untersagt jedem Deutschen und jedem, der sich auf dem Territorium der Bundesrepublik befindet, das Dealen bzw. das Bezahlen mit Kryptowährungen!

 

Nachtrag 22. 2. 2021:
Wie Kryptowährungen für Erpressungen genutzt werden …
Beispiel einer Email, wie sie zigmillionenfach an unbescholtene Bürger versendet werden:

"Ich habe sehr schlechte Nachrichten für dich.

01/06/2020 - An diesem Tag habe ich mich in Ihr Betriebssystem gehackt und vollen Zugriff auf Ihr Konto erhalten. und diese Mail wird von Ihrem Konto gesendet. Sie können also das Passwort ändern, ja ... Aber meine Malware fängt es jedes Mal ab.

Wie ich es gemacht habe: Es gab eine Sicherheitslücke in der Software auf dem Router, über die Sie online gegangen sind. Ich habe mich gerade in diesen Router gehackt und meinen Schadcode dort abgelegt. Als Sie online gingen, wurde mein Trojaner auf dem Betriebssystem Ihres Geräts installiert. Danach habe ich eine vollständige Sicherung Ihres Laufwerks erstellt (ich habe Ihr gesamtes Adressbuch, den Verlauf der Anzeige von Websites, alle Dateien, Telefonnummern und Adressen aller Ihrer Kontakte). Vor einem Monat wollte ich Ihr Gerät sperren und eine kleine Menge BTC zum Entsperren anfordern. Aber ich habe mir die Seiten angesehen, die Sie regelmäßig besuchen, und war schockiert über das, was ich gesehen habe !!!

Ich spreche von Websites für Erwachsene. Ich meine - du bist ein großer Perverser. Ihre Fantasie ist weit vom normalen Kurs entfernt! Und ich habe eine Idee ... Ich habe einen Screenshot der Websites für Erwachsene gemacht, auf denen Sie Spaß haben (verstehen Sie, was das ist?). Danach machte ich einen Screenshot Ihrer Freuden (mit der Kamera Ihres Geräts) und fügte sie zusammen. Es stellte sich heraus, erstaunlich! Du bist so spektakulär! Ich weiß, dass Sie diese Screenshots Ihren Freunden, Ihrer Familie oder Ihren Sammlungen nicht zeigen möchten. Ich denke, 400 Euro sind ein sehr kleiner Betrag für mein Schweigen. Außerdem habe ich dich so lange ausspioniert, nachdem ich viel Zeit verbracht habe!

Zahlen Sie NUR in Bitcoins! Meine BTC-Brieftasche: 1FyHaqb896tp4JRmAPgvAxwsL1LYSiHDFu Sie wissen nicht, wie man Bitcoin benutzt? Geben Sie eine Anfrage in eine Suchmaschine ein: "Wie kaufe ich Bitcoin?". Es ist sehr einfach. Für diese Zahlung gebe ich Ihnen genau 8 Stunden. Sobald dieser Brief geöffnet wird, läuft der Timer. Nach der Zahlung zerstören sich meine Viren- und Junk-Fänge, die Ihr Verhalten enthalten, automatisch. Wenn ich den angegebenen Betrag nicht von Ihnen erhalte, wird Ihr Gerät gesperrt und alle Ihre Kontakte erhalten einen Screenshot mit Ihren "Genüssen".

Ich hoffe, Sie verstehen Ihre Situation.
- Versuchen Sie nicht, meinen Virus zu finden und zu zerstören! (Alle Ihre Daten, Dateien und Screenshots wurden bereits auf einen Remote-Server hochgeladen.)
- Versuchen Sie nicht, mich zu kontaktieren (es ist nicht machbar, ich habe Ihnen eine E-Mail von Ihrem Konto gesendet)
- Verschiedene Sicherheitsdienste helfen Ihnen nicht weiter. Das Formatieren eines Laufwerks oder das Zerstören eines Geräts hilft nicht, da sich Ihre Daten bereits auf einem Remote-Server befinden.

PS: Du bist nicht mein einziges Opfer. Ich garantiere Ihnen also, dass ich Sie nach der Zahlung nicht stören werde! Es ist das Ehrenwort des Piraten. Ich bitte Sie auch, Ihr Antivirenprogramm in Zukunft regelmäßig zu aktualisieren. Auf diese Weise geraten Sie nicht wieder in eine ähnliche Situation. Halte das Böse nicht zurück! Ich mache nur meinen Job.

Viel Glück

Abschied."


Eine herzliche Bitte: Sollte Ihnen dieser Artikel (http://www.das-kapital.eu/kryptowaehrung-verbieten.html) gefallen haben, empfehlen Sie ihn bitte weiter. Denn nur die allgemeine Aufklärung der Bevölkerung ebnet den Weg für notwendige Veränderungen. Es dankt Ihnen Manfred J. Müller  

 

Lesenswert! Hintergrund & Analyse (alles werbefrei):
Analyse der Parteiprogramme zur Bundestagswahl 2021
Die Systematik der Konjunkturzyklen und Wirtschaftskrisen
Globalisierung: Die Ignoranz der Fakten
Die Auswirkungen der Globalisierung auf die Politik
Wie verlaufen Finanzkrisen?

 

Startseite www.das-kapital.eu
© Dieser Text ist die Zusammenfassung einer Studie des Wirtschaftsanalysten und Publizisten Manfred J. Müller aus Flensburg
. September 2019. Impressum

 Manfred Julius Müller analysiert und kritisiert seit 40 Jahren weltwirtschaftliche Abläufe. Er ist Autor verschiedener Bücher zu den Themenkomplexen Globalisierung, Kapitalismus und Politik.

 

Aktuelle Sachbücher von Manfred Julius Müller:

Neue Konzepte braucht das Land!
Einleuchtende Konzepte, die jedes souveräne Land ohne internationale Abkommen rasch einleiten kann. Konzepte auf der Basis erkannter Grundsatzfehler der Vergangenheit. Konzepte, die jeder vernunftbegabte Bürger leicht nachvollziehen kann. Denn kein Staat kann auf Dauer über eine zerstörerische Billiggeldschwemme/Nullzinspolitik über seine Verhältnisse und von der Substanz leben. Irgendwann fliegt der ganze Schwindel auf, bricht das Kartenhaus in sich zusammen.

"Die Wandlung Deutschlands nach der Corona-Krise"
Wie Unaufrichtigkeit, geschönte Wirtschaftsdaten und hartnäckige Vorurteile in der Vergangenheit zu verhängnisvollen Fehlentwicklungen führten, die bei der anstehenden Neuordnung korrigiert werden müssen. Eine sachlich-neutrale Streitschrift, die ganz neue Perspektiven aufzeigt (mit über 60 Reformvorschlägen).
Manfred Julius Müller, 172 Seiten, Format 17x22 cm, 13,50 Euro
Weitere Infos. Bestellung über www.amazon.de


Vorurteile und Irrlehren sind in aller Munde. Um notwendige Reformen zu vermeiden, wird Wesentliches verschwiegen und schöngeredet. Dabei haben natürlich die seit 1980 sinkenden realen Nettolöhne und Renten einen triftigen Hintergrund, eine Ursache. Ebenso wie die Verzwanzigfachung der Arbeitslosenzahlen seit 1965.
"Die Diktatur der Lebenslügen"
135 Vorurteile und Irrlehren, die noch immer die Politik maßgeblich beeinflussen. Eine sachlich-neutrale Streitschrift
Manfred J. Müller, 160 Seiten, Format 17x22 cm, 12,- Euro.
(auch als Ebook erhältlich für 8,99 Euro)
Weitere Infos. Bestellung über www.amazon.de


Ein Gegenentwurf zum Kapital von Karl Marx:
DAS KAPITAL und die Globalisierung
Plädoyer für die Entmachtung des Kapitals und die Rückbesinnung zur Marktwirtschaft.
Autor Manfred J. Müller, 172 Seiten, 2. Auflage, 13,50 Euro
Weitere Infos zum Buch. Bestellung zum Beispiel über www.amazon.de





Nachtrag 31. August 2021, 26 Tage vor der Bundestagswahl:
Noch immer werden die entscheidenden Fragen nicht gestellt!
Verfolgt man die Anliegen der etablierten Parteien, wollen alle natürlich nur des Beste (fördern, subventionieren, umverteilen). Aber ob und wie erfolgreich sich deren Konzepte später auch umsetzen lassen, können nicht einmal Experten abschätzen. Vor allem, weil die wichtigsten Baustellen einfach totgeschwiegen werden. Die entscheidende Frage ist doch:
Wie gedenkt man, aus der seit zehn Jahren anhaltenden Billiggeldschwemme/Nullzinsphase wieder herauszukommen?
Wer Deutschlands schleichenden Niedergang als Erfolg verkauft (angeblich gesunkene Arbeitslosenzahlen und gestiegene Reallöhne), irgnoriert das Wesentliche! Nämlich dass durch die gigantische zinslose Billiggeld-Notprogrammblase nicht nur die Sparer enteignet und die Marktwirtschaft ausgehebelt, sondern auch die Zukunft verfrühstückt wurde. Die vermeintlich "guten" Zahlen (in Wahrheit sind sie mehr als beschämend) beruhen ausschließlich auf einem billionenschweren, unmoralischen Konjunkturprogramm. Seriöse Parteien müssten erklären, wie sie aus dieser Nummer wieder herauskommen, anstatt die Bevölkerung mit neuen großen Wahlversprechen zu ködern.



Sie haben in entscheidenden Dingen eine andere Auffassung?
Sie beschäftigen sich bereits seit Jahrzehnten mit politischen Grundsatzfragen (Freihandel, EU, Euro, Multikultiideologie usw.). Sie haben selbst schon diesbezügliche Studien und Analysen erstellt, Vor- und Nachteile abgewogen, Fakten geprüft und sich über diverse Kanäle ständig auf dem Laufendem gehalten? Dann würde ich mich über einen offenen Gedankenaustausch mit Ihnen sehr freuen. Schreiben Sie per Email an m.mueller@iworld.de, warum unter Berücksichtigung aller relevanten Faktoren (dem Wohle der Menschheit dienend) Sie zu anderen Schlussfolgerungen gekommen sind.