ile created 21.08.2020 16:10 Uhr by Claris Home Page version 3.0-->

 


Verleumderische Behauptungen sind der Wegbereiter für politischen Fanatismus!
Zum Beispiel die Umwandlung eines souveränen Nationalstaates in eine europäische Multikulti-Provinz.

 

 

Behauptung, Vorurteil:

 „Die AfD ist eine demokratiefeindliche, antisemitische, rechtsradikale, fremdenfeindliche, faschistische Neonazipartei!"

 

Woher weiß man das?

Es ist ein ganz und gar gefährliches Spiel, das da getrieben wird. Die einzige echte Opposition als unwählbar hinzustellen bedeutet letztlich, die Demokratie auszuhebeln. Ich kann sehr wohl verstehen, dass das herrschende Establishment nebst ihrem Tross konzernfreundlicher Lobbyisten seine Pfründe zu verteidigen sucht. Aber man sollte dabei doch demokratische Spielregen einhalten. Fiesesten Rufmord zu betreiben und alle zu verdammen die es wagen, den Euro, die EU und überhaupt das globale Lohn-, Konzernsteuer-, Ökologie-, Zins- und Zolldumping zu kritisieren, ist eine ganz perfide Nummer. In einer echten, lebendigen Demokratie sollte es doch statthaft sein, auch in entscheidenden Grundsatzfragen anderer Meinung zu sein bzw. als Partei eine echte Alternative zu bieten. Die überfällige Auseinandersetzung mit einer beispiellosen Hetzkampagne abzublocken, ist unterstes Niveau. Das erinnert stark an das Vorgehen der Nazis, an deren demagogische Hass- und Hetztiraden gegen Juden und Kommunisten.
An dieser Stelle darf daran erinnert werden, dass unsere hochgelobte Demokratie der eigenen Bevölkerung bereits seit 70 Jahren bundesweite Plebiszite verweigert. Anstatt umwälzende Systemveränderungen (EU, Euro, Einwanderungsland) per Bundestagswahl oder per Volksabstimmung zu legitimieren, werden über eine gehirnwäscheartige Dauerpropaganda weite Teile der Bevölkerung umerzogen bzw. gefügig gemacht. Und wer sich der Umerziehung widersetzt, wird als Ewiggestriger diffamiert.

An alle, die sich gerne als Rufmörder betätigen: Ihre Zeit ist gekommen, das AfD-Bashing ist voll im Trend. Wer sich bei der Hatz hervortut, wird vielleicht sogar noch als Held gefeiert.

 

 

"Aufwiegelung, Hetze, Verschwörungstheorien, Rufmord - damit bloß keine breite Debatten über heikle Themen aufkommen. Und alles natürlich im Namen der Demokratie und Pressefreiheit! Eine Opposition wird nur geduldet, wenn sie in Grundsatzfragen die Standardmeinung nachbetet (die EU und den Euro lobt und das globale Dumpingsystem akzeptiert und verharmlost)."

 Manfred Julius Müller  

 


Stimmen Sie ab! Ist die Gegendarstellung berechtigt? Ja oder nein?

Ja

Nein

   

 

Nahaufnahme: Recherche: Ist die AfD tatsächlich demokratiefeindlich? (Rufmord ja oder nein?

Die ausführliche Propagandaliste professioneller Populisten und Demagogen (eine verlinkte Übersicht). Erst im Kontext vielschichtiger Gegendarstellungen offenbaren sich oft die Abgründe einer schleichenden Umerziehung.

 

Home (Eingangsseite www.das-kapital.eu)
Impressum
© Manfred Julius Müller, Flensburg

 

"Die Wandlung Deutschlands nach der Corona-Krise"
Wie Unaufrichtigkeit, geschönte Wirtschaftsdaten und hartnäckige Vorurteile in der Vergangenheit zu verhängnisvollen Fehlentwicklungen führten, die bei der anstehenden Neuordnung überwunden werden müssen.
Manfred Julius Müller, 172 Seiten, Format 17x22 cm, 13,50 Euro
Bestellung zum Beispiel über www.bod.de oder auch über den stationären Buchhandel.